Das Team der Kleinen Fische

null

Katja Prahl

Schwimmschulinhaberin und Schwimmtrainerin

Mit dem Aufbau der eigenen Schwimmschule im Jahr 2010 ist ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen. Ich bin seit meinem zwölften Lebensjahr im Anfängerschwimmen tätig. Seit 1993 bin ich im Besitz eines Lehrscheins der Trainerin-C-Lizenz und frische mein Wissen durch regelmäßige Fortbildungen auf. Ich habe die Rettungsschwimmer-Abzeichen der DLRG in Bronze, Silber und Gold und erfolgreich an einem Sanitätslehrgang A der DLRG teilgenommen. Außerdem habe ich seit 2011 das Zertifikat „Kursleiterin Schwimmen lernen“  und seit 2016 auch das Zertifikat „Kursleiterin Säuglings- und Kleinkinderschwimmen“ von der dsv-Jugend. 2018 habe ich das Zertifikat für den Aquafitness Trainer erhalten.

Seit November 2011 arbeite ich ehrenamtlich im Vorstand von LuFisch (Luruper Förderverein Integration durch Schwimmen e.V.) und leite zusammen mit Silvia Behr das Lehrschwimmbecken im Swatten Weg sowie alle LuFisch-Kinderschwimmkurse. Dort können  Kinder aus sozial benachteiligten Familien sowie Jungen und Mädchen mit Behinderungen schwimmen lernen, die sonst keine Chance dazu hätten. Die Familien zahlen nichts.

Beruflich habe ich als Physiotherapeutin gearbeitet; mit dem Schwerpunkt in der Kindertherapie. Hier habe ich 1997 die Ausbildung für die Sensomotorische Integrationstherapie im Flehmig Institut in Hamburg absolviert. Dieses Hintergrundwissen hilft mir, optimal auf alle Kinder einzugehen und z.B. die Wahrnehmung und die motorischen Fertigkeiten zu unterstützen.

2008 habe ich mein Diplomsportstudium erfolgreich beendet, unter anderem mit dem Schwerpunktfach Schwimmen.

splitter-largeX5

Merle Prahl

Schwimmtrainerin

Ich bin Merle und studiere Lehramt mit den Fächern Mathematik und Sport an der Leuphana Universität im vierten Semester. Seit Anfang 2013 bin ich in der Schwimmschule Kleine Fische als Trainerin tätig. Zuvor war ich als Assistentin im Anfängerschwimmbereich der DLRG in Schenefeld aktiv. Darüber hinaus engagiere ich mich bei LuFisch e.V. in Lurup und habe einen Frauenschwimmkurs geleitet. Seit 2016 bin ich zertifizierte Kursleiterin „Schwimmen lernen“ (DSV) und bilde mich regelmäßig fort. Dazu gehört auch die regelmäßige Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs und das Absolvieren des Rettungsschwimmabzeichens (DLRG). Kindern den Spaß am Schwimmen zu vermitteln bereitet mir sehr viel Freude, da ich selbst begeisterte Schwimmerin bin.

Ich bin Nele und unterstütze die Schwimmschule Kleine Fische mittlerweile seit Anfang 2013. Mir macht das Training mit den verschiedenen Kindern in den unterschiedlichen Gruppen sehr viel Spaß. Ich habe das Rettungsschwimmabzeichen in Silber, einen aktuellen erste Hilfe Schein und seit 2018 habe ich das Zertifikat „Kursleiterin Schwimmen lernen“ von der dsv-Jugend.

Nele Prahl

Schwimmtrainerin
splitter-largeX5

Sophie Grotherr

Schwimmtrainerin

Ich heiße Sophie und bin seit 2017 bei der Schwimmschule Kleine Fische. Ich habe das Rettungsschwimmabzeichen in Silber, einen aktuellen erste Hilfe Schein und seit 2018 habe ich das Zertifikat „Kursleiterin Schwimmen lernen“ von der dsv-Jugend.

Ich heiße Kim und bin seit 2017 bei der Schwimmschule Kleine Fische. Ich habe das Rettungsschwimmabzeichen in Silber, einen aktuellen erste Hilfe Schein und seit 2018 habe ich das Zertifikat „Kursleiterin Schwimmen lernen“ von der dsv-Jugend.

Kim Daniels

Schwimmtrainerin
splitter-largeX5

Yea-Chin Hsu

Aquafitnesstrainerin

Ich bin seit der Gründung der Schwimmschule „Kleine Fische“ mit dabei und habe zuvor schon jahrelang mit Katja bei der DLRG zusammengearbeitet. Schwimmtrainerin bin ich bereits seit meinem 16. Lebensjahr. Bei der DLRG, wo ich selbst schwimmen gelernt habe, leitete ich damals die Wettkampfschwimmgruppe. Ebenfalls habe ich Wasserrettungsdienst am Timmendorfer Strand engagiert.

Meine Lizenzen sind: DOSB Übungsleiter C für Breitensport; DSV Kursleiterin „Schwimmen Lernen“, DTB-Aqua-Präventions-Coach und Sanitätshelfer A.

Ich bin Sportstudentin, gebe Schwimmtraining für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und Aquafitnesskurse. Außerhalb des Wassers arbeite ich einmal in der Woche im UKE als Trainerin für eine Kinder Herzsportgruppe.

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten und sie beim Schwimmen lernen zu unterstützen. Ich habe außerdem sehr viel Spaß und Freude daran, zu sehen, wie Kinder ihre Ängste vor dem Wasser verlieren und sich immer sicherer im Wasser bewegen.